Erdbau
Mulden

Klassentreffen der starken Jungs

Robuste Erdbaukipper in Verbindung mit leistungsfähigen Traktoren sind weiter auf dem Vormarsch. Diese Kombination ist Dumpern und LKW besonders in unwegsamem und morastigem Gelände überlegen. Sie bieten darüber hinaus auch wirtschaftliche Vorteile, denn die flexible Nutzung der Anhänger und Traktoren erweitert die Einsatzmöglichkeiten des Maschinenparks gerade in den schwächeren Herbst- und Wintermonaten. Krampe-Kipper sind eine sichere Investition in Qualität und Funktion, denn kaum ein anderer Hersteller hat mehr Erfahrung im Bau von Schwerlastmulden. 

Wir bieten drei unterschiedliche Muldenkipper an, die sich durch eine umfangreiche Zubehörliste optimal ausstatten lassen.

SK
Sand- und Kieskipper

Allroundmulde, die sich für den Transport fast aller Schüttgüter anbietet.

Konische Wanne mit flachem Bodenblech. Durch optionale Aufsatzbordwände kann das Volumen für den Leichtgut Transport erhöht werden..

SK-Serie

HD
Heavy Duty

Eine robuste Baustellenmulde mit flachem Bodenblech, weit vorne positioniertem Unterflurzylinder und Spitzdachrahmenkrone.

Durch praktische Zurrösen für die Ladungssicherung ist der Transport von Maschinen kein Problem.

HD-Serie

HP
Halfpipe

Unser tausendfach bewährter Bestseller bietet durch die Form der Halbrundmulde und die Frontalpresse viele Vorteile.

Die Ladung rutscht beim Befüllen in einem flachen Winkel automatisch zur Muldenmitte, beim Kippvorgang bleibt nichts haften.

HP-Serie

SK | Sand- und Kieskipper
Der Allrounder – flexibel im Einsatz.

Mit der SK-Serie geht Krampe konsequent den Weg der technischen Weiterentwicklung. Die bewährte und ­bekannte Wanne wurde von der Big Body Baureihe abgeleitet, die im Jahre 2003 im landwirtschaftlichen Bereich neue Akzente setzte und ein Verkaufsschlager geworden ist. Die vier Tandem- und zwei Tridem-Modelle der SK-Baureihe sind für den Erdbau entwickelt worden. Zur Volumenvergrößerung ­können Aufsatzbordwände für den Transport von Getreide und Silage oder für Leichtgut wie Hackschnitzel montiert werden.

vergleichen 

Zul. Gesamtgewicht:
16.000 kg / 40 km/h

Transportvolumen:
10,3 m³

vergleichen 

Zul. Gesamtgewicht:
22.000 kg / 40 km/h

Transportvolumen:
11,2 m³

vergleichen 

Zul. Gesamtgewicht:
22.000 kg / 40 km/h

Transportvolumen:
12,3 m³

vergleichen 

Zul. Gesamtgewicht:
22.000 kg / 40 km/h

Transportvolumen:
13,3 m³

vergleichen 

Zul. Gesamtgewicht:
31.000 kg (34.000 kg) / 40 km/h

Transportvolumen:
16,6 m³

vergleichen 

Zul. Gesamtgewicht:
31.000 kg (34.000 kg) / 40 km/h

Transportvolumen:
17,7 m³

HD | Heavy Duty
Der harte Bursche an Deiner Seite

Die neue Baureihe "Heavy Duty" schließt die Lücke zwischen der Halfpipe und der Baureihe SK. Mit diesem Fahrzeugtyp folgt Krampe dem von vielen Kunden aus dem In- und Ausland geäußerten Wunsch nach einem robusten Erdbaukipper mit flachem Bodenblech. Diese Fahrzeuge sind hart im nehmen und können optional mit HARDOX-Blechen ausgestattet werden. So sind auch extreme Baustelleneinsätze kein Problem.

vergleichen 

Zul. Gesamtgewicht:
22.000 kg

Transportvolumen:
12,4 m³

vergleichen 

Zul. Gesamtgewicht:
24.000 kg

Transportvolumen:
13,7 m³

vergleichen 

Zul. Gesamtgewicht:
24.000 kg

Transportvolumen:
13,7 m³

HP | Halfpipe Erdbaumulde
Das Nonplus-Ultra auf jeder Baustelle

Krampe hat als erster Hersteller eine Halbrundmulde auf ein Tandem-Fahrgestell montiert und damit wieder einmal seinen Pioniergeist unter Beweis gestellt. Mittlerweile wurde die HP-Serie viele tausende Male verkauft und ist ein Klassiker auf jeder Baustelle. Kein Wunder, denn sie ist nicht nur Standfest, sondern wirtschaftlich und sehr werststabil.

vergleichen 

Zul. Gesamtgewicht:
22.000 kg / 40 km/h

Transportvolumen:
12,1 m³ (14,5 m³ mit erhöhter Wanne 1,40 m)

vergleichen 

Zul. Gesamtgewicht:
24.000 kg / 40 km/h

Transportvolumen:
13,0 m³

vergleichen 

Zul. Gesamtgewicht:
31.000 kg / 40 km/h

Transportvolumen:
16,1 m³


 




Krampe Fahrzeugbau GmbH

Zusestraße 4 · D-48653 Coesfeld-Flamschen · Tel: +49 (0)25 41/80 178-0 · Fax: +49 (0)25 41/80 178-14 · Mail:info@krampe.de

gedruckt 04-10-2022 16:20:38 Uhr

Top