Art.-No.: 12.724
ungefederte Zugvorrichtung ZV 22 (4t)

Zugvorrichtung Typ ZV 22, für Untenanhängung, zulässige Stützlast bis 4 t (bis 40 km/h).

Diese ungefederte Zugeinrichtung kommt vor allem bei den Hakenliftanhängern zum Einsatz, wo vor allem beim Aufziehen des Containers eine größtmögliche Stabilität erreicht werden muss, da bei sehr schweren Container unter Umständen eine negative Stützlast auftreten kann.

Durch die besonders schlanke Gestaltung wird ein großer Einschlagwinkel gewährleistet. Die Ausführung aus Rechteckrohr mit den abgerundeten Kanten verhindert, dass die Stollen des Treckerhinterrades Schaden nehmen können.

Für die Druckluftschläuche, Hydraulikschläuche und Lichtkabel ist eine höhenverstellbare Halterung vorhanden, um diese in Parkstellung einfach und übersichtlich einhängen zu können. Die Hydraulikschläuche sind durch ölbeständige Markierungen gekennzeichnet.

Die Flanschplatte für die Zugöse ist in Normalfall mit mehreren Lochbildern ausgerüstet, die Zugöse kann dadurch in der Höhe verstellt oder ggf. durch einen anderen Zugösentyp ausgetauscht werden.