Art.-No.: 61.574
hydr. Containerverriegelung

Eine hydraulische Containerverriegelung wird bei Krampe-Hakenliftanhängern serienmäßig eingebaut (außer Junior-Modelle) und sollte bei keinem Profianhänger fehlen. Damit kann der Container in jeder beliebigen Stellung arretiert werden, um z.B. den hinteren Überhang beim Kippen einzustellen.

Ein weiterer großer Vorteil gegenüber der herkömmlichen DIN-Verriegelung ist, dass auch unterschiedlich lange Container transportiert werden können. Der Transport unterschiedlich langer Container hat gravierenden Einfluß auf die Stützlast am Zugfahrzeug, durch ein Verschieben der Behälter kann die gewünschte Stützlast an der Zugöse eingestellt werden.

Die hydraulische Containerverriegelung ist durch ein Tasterventil geschützt, d.h. bei ausgefahrener Verriegelung kann der Container nicht abgesetzt werden. Diese Sicherheitsfunktion arbeitet rein mechansich, ohne empfindlichen Sensoren und ohne Stromanschluß, sie ist daher sehr unempfindlich gegen Betriebsstörungen.