Tridemwannenkipper

Big Body 980

 
Big Body 980 Tridemwannenkipper

Tridem-Wannenkipper Big Body® 980


In der Zukunft müssen immer größere Massen über längere Distanzen in möglichst kurzen Zeiträumen bewegt werden. Mit einem Tridem-Wannenkipper von KRAMPE können diese Aufgabenstellungen zuverlässig und rationell gelöst werden. Der Tridem-Wannenkipper Big Body® 980 ist der zur Zeit größte Wannenkipper aus dem Hause Krampe.

Auf der Agritechnica 2005 hatte die neue Kippergeneration "Big Body®" ihren ersten Auftritt. Von Anfang an war diese Baureihe ein Riesenerfolg. Der Big Body® 980 erweitert die Tridem-Wannenkipper der Big Body® Serie nach oben und stellt das derzeitige Spitzenmodell dar. Das jahrzehntelang bewährte Fahrgestell wurde übernommen und einigen Detailverbesserungen unterworfen.

Die Wanne wurde jedoch völlig neu konzipiert. Innovative Ideen, fundiertes Fachwissen und reichhaltige Erfahrungen aus dem Hause KRAMPE wurden zusammengetragen. Viele Anregungen aus Gesprächen mit Landwirten und Lohnunternehmen kamen hinzu und führten so letztlich zur neuen Wannenform. Diese bietet viele Vorteile! Durch die gewölbte Bauweise der Seitenwände und durch die besonders schmale Gestaltung der seitlichen Gestänge wurde ein Optimum an Ladevolumen herausgeholt. Gegenüber dem Vorgängermodell ist die Wanne innen um 8 cm breiter. Die Zylinder der hydraulischen Heckklappe sind in Transportstellung eingefahren. Die Rahmenkrone ist oben bündig, beim Überladen steht kein Drehlager im Weg. Die Seitenwände (S355, 4 mm dick) sind jeweils aus einem Stück gefertigt. Durch das Abkanten holt man das Optimum an Steifigkeit aus dem Material heraus. Gleichzeitig werden dadurch die Anzahl der Schweißnähte und Hohlräume reduziert. Durch den Wegfall unnötiger Rungen besticht die Big Body® Wanne durch ihre elegante Optik und verringert zudem das Eigengewicht.

Alle Tridemkipper haben serienmäßig eine gefederte Zugvorrichtung. Eine eigene Ölversorgung ist bei verschiedenen Schleppertypen notwendig, da der leistungsfähige Teleskopzylinder einen Ölbedarf von 64 Litern hat.

Wir raten zu einer Zwangslenkung, wenn ein Tridemanhänger bei Rückwärtsfahrt um die Kurve geschoben werden muss. Ebenso erhöht eine Zwangslenkung die Fahrsicherheit enorm, speziell bei Fahrten mit hohen Geschwindigkeiten und auf schlechten Wegstrecken. Nutzen Sie hier unsere langjährige Erfahrung und lassen Sie sich umfangreich durch unser geschultes Fachpersonal beraten.

Die Vorteile auf einen Blick

- schwere Baureihe mit hohen Sicherheitsreserven
- maximales Transportvolumen und eine sehr hohe Nutzlast auf öffentlichen Straßen
- serienmäßig mit höhenverstellbarer, gefederter Zugvorrichtung
- sehr robustes Fahrwerk aus Rechteckrohr 300 x 200 mm, Kugelkipplager 100 mm
- serienmäßig mit luftgefedertem Fahrwerk, optional ist auch ein hydraulisches Fahrwerk lieferbar
- ein großes Programm an Lenkachsen und ausgereiften Zwangslenkungen ist lieferbar
- umfangreiche Sonderausrüstungen und Bereifungsmöglichkeiten lieferbar
- serienmäßig mit hydraulischer Heckklappe und Anpressung
- die neue Big Body®-Wanne bietet interessante Detailverbesserungen

 
Big Body 980:

Technische Daten: Big Body 980

*1 Eigengewicht und die Nutzlast hängen von der jeweiligen Ausrüstung ab.
*2 In Deutschland sind Stützlasten von 3 bzw. 4 t nur bis 40 km/h erlaubt. Bei Schnellläufern ab 40 km/h gelten teils niedrigere Stützlasten. Es darf die zulässige Stützlast des Zugfahrzeuges nicht überschritten werden.
*6 Die technische Nutzlast ist von Fahrwerk und Bereifung abhängig.

Abmessungen: Big Body 980




Ausrüstung wird geladen




Zubehör wird geladen

 

Bilder:


 
Top