18.02.2007

Tandem-Hakenlift THL 16 Junior

Universell einsetzbar in Land- & Forstwirtschaft, GaLaBau und Kommunalbereich

Seit nunmehr 15 Jahren fertigt die Firma Krampe Fahrzeugbau aus dem westfälischen Coesfeld/ Lette Tandem-Hakenliftanhänger zum Aufnehmen und Abkippen von Abrollcontainern. Die Anhänger werden individuell nach Kundenwunsch gefertigt und auf die jeweiligen Zugfahrzeuge wie LKW, UNIMOG, JCB-Fastrac oder landwirtschaftliche Traktoren abgestimmt.
Mit dem KRAMPE Hakenlift lassen sich optimale Rationalisierungseffekte erzielen. Sei es der Transport von Kleingeräten, Hackschnitzeln oder anderen Schüttgütern. Die abgesetzten Container ermöglichen ein leichtes Verladen von Maschinen und können auch von Hand oder kleineren Arbeitsgeräten problemlos beladen und bei passender Gelegenheit wieder abgeholt werden.

Der Tandem-Hakenliftanhänger THL 16 Junior ist ein Allroundfahrzeug, dass in einer preisgünstigen Standardversion angeboten wird. Ein Schubarm mit 120 cm Hub gehört zur Serienausstattung und sorgt für einen niedrigen Aufzugswinkel. Auf ein geringes Eigengewicht wurde ebenso Wert gelegt wie auf eine solide und einfache Bauweise.
Das robuste Fahrwerk wurde von den bekannten Wannenkippern übernommen, hat Parabelfedern und kann auf Wunsch mit einer hydraulischen Hinterachsabstützung ausgestattet werden. Es können handelsübliche Abrollcontainer vom LKW übernommen werden. Der THL 16 Junior ist für Containerlängen von 5,0 bis 6,0 m ausgelegt und hat eine Hebekapazität von 16 t. Das zulässige Gesamtgewicht beträgt 20 t. Bei einem Kippwinkel von 51 Grad lassen sich auch Sand oder Erdreich problemlos entladen. Eine Autobahnversion mit 80 km/h ist ebenso lieferbar wie Exportausführungen mit Untenanhängung und hydraulischen Bremsen.



« Zurück
 




Krampe Fahrzeugbau GmbH

Zusestraße 4 · D-48653 Coesfeld-Flamschen · Tel: +49 (0)25 41/80 178-0 · Fax: +49 (0)25 41/80 178-14 · Mail:info@krampe.de

gedruckt 28-11-2021 08:50:11 Uhr

Top